Kontakt

Oberösterreichischer Familienbund

Hauptstraße 83-85, 4040 Linz
Tel: +43(0)732 60 30 60
E-Mail: office@ooe.familienbund.at
Web: www.ooe.familienbund.at

Familienbund-Logo

Liebe Familien!

Die Familie schenkt uns Liebe, Geborgenheit und Herzenswärme. Der OÖ Familienbund begleitet Eltern und Kinder als gemeinnützige Familienorganisation bereits seit über 60 Jahren. In einem hoch motivierten Team mit rund 1.000 Mitarbeitern gestalten wir eine familienfreundliche Gesellschaft. Zu unseren größten Aufgabenfeldern zählen:

Mit Engagement und Leidenschaft organisieren die ehrenamtlichen Mitarbeiter des OÖ Familienbundes Familienfeste, Ausflüge und Veranstaltungen wie unsere beliebten Ferienprogramme. Unsere Familienbundzentren sind Treffpunkte für Eltern und Kinder mit hohem Wohlfühlcharakter. Dort finden Sie in Wohnortnähe alles, was Ihren Familienalltag bereichert. Darüber hinaus unterstützen wir Sie dabei, Familie und Beruf optimal zu vereinen. Darum bieten wir verschiedene Formen der Kinderbetreuung an. Unsere praxisnahe Aus- und Weiterbildung von Kinderbetreuern liegt uns dabei sehr am Herzen. In den zertifizierten Kursen erhalten die Teilnehmer fundiertes Wissen und schulen ihre praktischen Fähigkeiten. Und wenn Sie in der Familie einmal Unterstützung suchen, stehen wir Ihnen in unseren Beratungsstellen mit Beratung und Hilfe zur Seite.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mag. Bernhard Baier                                                                               Mag. (FH) Simone Schleifer
Landesobmann                                                                                          Landesgeschäftsführerin


Impressum

Offenlegung nach § 25 Mediengesetz

Medieninhaber, Herausgeber, Hersteller & Redaktion:
Oberösterreichischer Familienbund, Landesverband
Hauptstraße 83-85 4040 Linz
Tel: +43(0)732 60 30 60
E-Mail: office@ooe.familienbund.at
Web: www.ooe.familienbund.at

Gen.-Nr. 02Z032550S, ZVR: 736 985 796, VRE: 870
Zuständigkeit: Landespolizeidirektion Oberösterreich

Vereinszweck: Der OÖ Familienbund tritt für die Interessen der oberösterreichischen Familien gegenüber dem Land OÖ und der Gesellschaft ein und ist bemüht, die Familien bei der Erfüllung ihrer wichtigen Aufgaben zu unterstützen.

Grundlegende Richtung: Der Blog wendet sich an werdende Eltern sowie Eltern und wird durch den OÖ Familienbund betrieben. Der Zweck besteht darin, den Eltern einen Mehrwert zu bieten, Antworten auf Fragen zu Familienthemen bereitzustellen und den Familienalltag zu bereichern. Die einzelnen Beiträge spiegeln die persönliche Meinung des jeweiligen Autors wieder und stellen keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

Vereinsvorstand: Landesobmann Vbgm. Mag. Bernhard Baier, Landesobmann-Stv. LAbg. Michaela Langer-Weninger, Landesobmann-Stv. SR Rita Sengseis-Spindler, Landesobmann-Stv. Erwin Wolfschwenger, Finanzreferentin LAbg. Mag. Dr. Elisabeth Manhal, Finanzreferentin-Stv. Thomas Fediuk, Schriftführer DI Uwe Steininger

Landesgeschäftsführung: Mag. (FH) Simone Schleifer

Redaktion: Alva Sokopp
presse@ooe.familienbund.at

Fotos: OÖ Familienbund, Sebastian Mayrhofer, Shutterstock.com, pixabay.com
© 2016 OÖ Familienbund

Nutzungsbedingungen

Hinweis zu Kommentaren

Der OÖ Familienbund ist nicht in der Lage Inhalte von Besuchern dieses Blogs („Kommentare“) im Voraus zu prüfen. Der Verfasser haftet für seinen Inhalt selbst und garantiert dem OÖ Familienbund die Einhaltung aller gesetzlichen Bestimmungen sowie die Innehabung aller notwendigen Rechte. Eine Haftung des OÖ Familienbundes ist ausgeschlossen.

Inhalte geben nicht notwendigerweise die Meinung des OÖ Familienbundes wieder. Der OÖ Familienbund behält sich vor, bei Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten, den guten Sitten widersprechende oder sonst dem Ansehen und/oder den kommerziellen Interessen des OÖ Familienbundes zuwiderlaufenden Inhalten, diese zu löschen, zu verändern und/oder den Zugriff darauf zu sperren. Des Weiteren behält sich der OÖ Familienbund vor, jederzeit auch grundlos Kommentare zu verändern und/oder zu löschen. Ansprüche gegen den OÖ Familienbund können in diesem Fall nicht gestellt werden. Der OÖ Familienbund behält sich ausdrücklich vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und Strafanzeige bei relevanten Tatbeständen zu erstatten. Die Verfasser haben den OÖ Familienbund in jedem Fall vollkommen schad- und klaglos zu halten.

Haftungsausschluss

Die auf dem Blog wiedergegebenen Inhalte dienen, trotz eingehender Recherche und Aufarbeitung, lediglich zu Ihrer Information. Für dennoch enthaltene Fehler oder inhaltliche Missverständnisse kann keine wie immer geartete Haftung übernommen werden.

E-Commerce

Weiters erklärt sich der OÖ Familienbund als nicht verantwortlich für von Nutzern eingegebene Informationen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt der OÖ Familienbund auch keine Haftung für die Inhalte und die Barrierefreiheit externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Informationsweiterverwendung

Die Informationen am Blog nicht jedoch Daten und Dokumente stehen kostenlos zur Weiterverwendung bereit, sofern nicht bei der konkreten Information anderes festgelegt ist, und die Nutzung bzw. Weiterverwendung rechtmäßig erfolgt. Dies gilt nicht für Informationen, Daten und Dokumente, die der OÖ Familienbund auf externen Internetseiten anbietet bzw. auf die mit einem Link verwiesen wird. Bei der Weiterverwendung sind die Urheberrechte des OÖ Familienbundes zu wahren und entsprechende Quellennachweise (z.B. „Quelle: OÖ Familienbund“) anzuführen. Bei generellen Fragen zur Informationsweiterverwendung wenden Sie sich bitte an den OÖ Familienbund.

Datenschutz

Das Grundrecht auf Datenschutz (§ 1 Datenschutzgesetz 2000) bewirkt einen Anspruch auf Geheimhaltung personenbezogener Daten. Darunter ist der Schutz der Nutzer vor Ermittlung ihrer Daten und der Schutz vor der Weitergabe der über sie ermittelten Daten zu verstehen, sofern sich die Nutzer nicht ausdrücklich damit einverstanden erklären.

Der OÖ Familienbund gewährleistet im Rahmen der technischen, wirtschaftlich und organisatorisch vertretbaren Voraussetzungen folgende Datenschutzgrundsätze:

  • personenbezogene Daten werden nur in dem für den Nutzer erforderlichen Umfang und nur nach ausdrücklicher Zustimmung des Nutzers verarbeitet und gespeichert und auf Verlangen des Nutzers gelöscht.
  • Ordnungsgemäße Verwendung und Schutz für unbefugten Zugriffen
  • Schutz vor Verlust und Zerstörung
  • Daten, die nach o.a. Grundsätzen zur Verarbeitung gelangen, werden unter vertretbarem Aufwand dahingehend geprüft, dass diese auch richtig und zutreffend sind
  • Nachvollziehbarkeit der Datenverwendung

Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung umfasst die Verwendung Ihrer Daten in Zusammenhang mit dem Aufruf des Blogs www.mama-papa-blog.com sowie dazugehöriger Sub-Domains.

Verwendung von Cookies

Der Blog verwendet Cookies, wodurch Sie bei aktivierten Cookies in Ihrem Browser bei einem wiederkehrenden Besuch entsprechend erkannt werden und der Blog unter Umständen entsprechend angepasst dargestellt wird. Sollten Sie diese Funktion nicht wünschen, so können Sie Cookies in Ihrem Browser deaktivieren. Durch das Deaktivieren von Cookies stehen jedoch unter Umständen nicht alle Funktionen des Blogs zur Verfügung.

Erfassung von Daten bei einem Aufruf des Blogs

Durch Ihren Besuch auf unserer Webseite erfassen wir Daten zum Zwecke der Bedienungsfreundlichkeit und Schutz unserer Systeme. Diese Daten umfassen IP-Adresse, Browserbezeichnung sowie Version, Datum und Uhrzeit des Zugriffs sowie die aufgerufene URL. Diese Daten werten wir nicht-personenbezogen statistisch aus, um beispielsweise Zugriffszahlen unserer Webseite zu ermitteln.
Alle Eingaben durch den Benutzer erfolgen ausdrücklich auf freiwilliger Basis. Die eingegeben Daten werden teilweise an uns übermittelt und weiterverarbeitet, um Ihre Kontaktanfrage entsprechend beantworten zu können.

Google Analytics

Dieser Blog benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung des Blogs durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Blogs (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung des Blogs auszuwerten, um Reports über die Blogaktivitäten für die Blogbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Blognutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Blogs vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieses Blogs erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
Für die meisten Internet-Browser (Internet-Explorer, Firefox, Google Chrome) gibt es eine Erweiterung, um nicht an der Analyse des Blogs teilzunehmen. Diese Erweiterung bietet Google unter dem folgenden Link an: tools.google.com/dlpage/gaoptout