Gewinnspiel: Wunderschöner Sonnenhut!

Schnell noch ein Gewinnspiel, bevor die meisten von euch im Urlaub sind. Und weil die Sonne hoffentlich viel scheinen wird, verlosen wir heute einen ganz besonders coolen Sonnenhut aus dem Geschäft Kinderzone in der Döblinger Hauptstraße 1190. Falls jemand nicht gerade in der Gegend wohnt, gibt es beinahe alles auch im dazugehörigen Onlineshop https://www.kinderzone.at.

Die wunderschönen Sonnenhüte aus der Serie „UV Schutz“ von Sunuva sind nicht nur schick und toll, sie haben auch einen Sonnenschutzfator 40. Damit die Kinderlein perfekt geschützt sind. In dem kleinen, aber sehr feinen Geschäft hab ich außerdem für Buben hübsche Shorts , einen wunderschönen Mädchenbikini, tolle Strandkleider, ein Handtuchkleid und noch vieles mehr entdeckt, das meine Mädchen am liebsten sofort mitgenommen hätten.

Und immer wieder bin ich begeistert von der entzückenden Besitzerin des Ladens, die sich immer Zeit nimmt auf die individuellen Wünsche einzugehen und dabei auch noch mithilft die Kinder während dem Einkauf zu beschäftigen. (Ihr erinnert euch vielleicht an sie und ihr tolles Keksrezept?).

Was ihr tun müsst um diesen tollen Hut zu gewinnen? Ganz einfach. Das Gewinnspiel auf der FB-Seite mama-papa-blog.com bis einschließlich 11. Juli 2017 liken.

Ein Kommentar, welchen der beiden Hüte ihr gerne gewinnen möchtet, verdoppelt die Gewinnchancen.

Auch die Besitzerin des Geschäfts freut sich über ein Like: https://www.facebook.com/www.kinderzone.at/?fref=ts

Der Gewinner/die Gewinnerin wird über FB benachrichtigt. Dieses Gewinnspiel steht nicht im Zusammenhang mit Facebook. Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden. Der Gewinner/die Gewinnerin ist mit der Nennung des Namens auf FB einverstanden.

Für nähere Infos:

Unsere AGBs: http://ooe.familienbund.at/de/agb.html

Viel Spaß beim Mitmachen!!!

Gewinnspiel: Glücksteine!!

Ich hab sie für mich entdeckt. Zu jedem Anlass und für jede Person gibt es den passenden Stein mit dem passenden Muster und dem persönlichen Spruch. Ich liebe diese Steine und kann gar nicht genug davon bekommen. Und für meine Kinder war es etwas ganz Besonderes einen „Glücksstein“ zu erhalten mit einem eigenen „Zauberwort“.

Und darum freue ich mich darauf zwei von den wunderschönen Steinen verlosen zu dürfen. Der Stein findet seinen Besitzer oder seine Besitzerin und auch der Spruch wird von der „Steinefrau“ für euch ausgesucht.

Hinter diesen schönen Besonderheiten steckt Ines Hofbaur, Mutter von zwei Töchtern und freie Journalistin und Autorin in Wien. Wir haben sie gefragt wie sie „auf den Stein gekommen ist“. Und das hat sie uns erzählt:

„Dass ich mit meinen Steinen „dem Guten mehr Gewicht“ verleihe, hat sich wie vieles im Leben einfach so ergeben. Ich hatte von einer Lampion-Bastel-Story für ein Magazin ein paar Bögen dünnes Decoupage-Papier mit wunderschönem Ornamente-Muster zuhause, dazu den passenden Kleber und einen schönen Fluss-Stein – und dann musste aus irgendeinem Grund noch ein Wort drauf. Ich liebe als Journalistin ja das Geschriebene! Und ich mag Steine. Jeder ist einzigartig, jeder ist alt und weise. Jeder wurde von der Natur Geschaffen und geformt. Von mir bekommen diese Fundstücke ein neues Gewand und eine ganz besondere Botschaft. Sie liegen gut in der Hand, die Berührung mit den Steinen tut gut und sie berühren einen auch tief im Inneren. Und so soll es sein.“

Wunderschön und einzigartig, so finden wir. Was ihr tun müsst um einen der Glückssteine zu gewinnen ist ganz einfach. Das Gewinnspiel auf der FB-Seite mama-papa-blog.com bis einschließlich 27. Juni 2017 liken.

Ein Kommentar für wen ihr den Stein gewinnen möchtet oder ob ihr ihn selbst behalten werdet, verdoppelt die Gewinnchancen.

Auch Ines Hofbaur freut sich über ein Like: https://www.facebook.com/DemGutenmehrGewicht/

Der Gewinner/die Gewinnerin wird über FB benachrichtigt. Dieses Gewinnspiel steht nicht im Zusammenhang mit Facebook. Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden. Der Gewinner/die Gewinnerin ist mit der Nennung des Namens auf FB einverstanden.

Für nähere Infos:

Unsere AGBs: http://ooe.familienbund.at/de/agb.html

Muttertagsgewinnspiel! Zwei wunderbare Bücher!

Passend zum Muttertag verlosen wir dieses Mal zwei Bücher, die sowohl die Kinder, als auch die Mamas lieben werden.

„Meine Mama ist ein Superheld“ ist ein extrem lustiges, unterhaltsames Buch und handelt von einem Wettstreit zwischen zwei Kindern. Jedes Kind zählt die tollsten Superheldenkräfte der eigenen Mutter auf. Von meine Mama kann „alle an die Wand reden“ bis hin zu meine Mama kann „Computerhandyfernsehen“ über „meine Mama kann im Stehen schlafen“, alles ist dabei, was Mamas im Alltag so gar nicht als „Superkraft“ bezeichnen würden. Meine Kinder hat es dazu gebracht, alle meine Superkräfte aufzuzählen. Ich weiß nun, dass eine meiner herausragendsten Eigenschaften die ist, die Welt von gefährlichen Staubflusen zu befreien.

Das zweite Buch „Nur 5 Minuten Ruh´“ ist auch ein sehr entzückendes Buch. Und die Geschichte kennt vermutlich jede Mama in und auswendig. Eine Mutter (in dem Buch eine supersüß gezeichnete Elefantenmama) möchte ein Bad nehmen und fünf Minuten Ruhe vor ihren drei Kindern haben. Wer sitzt wohl am Schluss in der Badewanne?

Das Buch hat meinen Kindern genauso gut gefallen, aber lustigerweise haben sie sich so überhaupt nicht angesprochen gefühlt. Die Mittlere hat sogar gemeint: „Dann soll die Elefantenmama halt duschen gehen. Wie du, dann ist sie viel schneller.“;-)

Wer eines der beiden Bücher gewinnen möchte, einfach das Gewinnspiel auf der FB-Seite https://www.facebook.com/mapablog/?ref=aymt_homepage_panel bis einschließlich 10. Mai 2017 liken. Ein Kommentar mit einer „Mama-Superheldenkraft“ verdoppelt die Gewinnchancen.

Gerne könnt ihr die FB-Seite des G&G Verlages liken:  https://www.facebook.com/gugkinderbuchverlag.

Der Gewinner/die Gewinnerin wird über FB benachrichtigt. Dieses Gewinnspiel steht nicht im Zusammenhang mit Facebook. Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden. Der Gewinner/die Gewinnerin ist mit der Nennung des Namens auf FB einverstanden.

Für nähere Infos zu den Büchern oder dem Verlag:

http://www.ggverlag.at

Unsere AGBs: http://ooe.familienbund.at/de/agb.html

Gewinnspiel: Kraftkarten-Set von MusenKuss Illustrationen

Zu gewinnen gibt es heute etwas besonders Hübsches. Aber was genau, dass soll euch die Künstlerin selbst erzählen, indem sie sich ein wenig vorstellt:

Mein Name ist Christin und gute Wünsche in Bilder zu fassen, ist meine besondere Stärke.
Unter meinem Label „MusenKuss Illustration – Bilder, die berühren“ fertige ich handgemachte Collagen, die meine Motivationsprüche visuell auf den Punkt bringen. Dabei ist die Frau, die ihre eigene Größe (wieder)erkennt und entfaltet, im Fokus.

MusenKuss_UnderwaterLove_Blog-1

Bei mir gibt es Kraftkarten-Sets (=Drucke), Taschenspiegel und Handschmeichler. Zusätzlich mache ich auch personalisierte MusenKüsse. Das sind Unikate, auf denen ich das Wunschthema der KäuferInnen rein aus meiner Intuition heraus visualisiere. Das Besondere daran – die Figuren schauen dann so aus wie die Personen, die sich das Bild bestellen. Es ist auch ein gern gesehenes Geschenk zu einem besonderen Anlass.

Gelernt habe ich direkt bei dem Kinderbuchillustrator Michael Roher. Ansonsten bin ich Autodidaktin.

Ich liebe es mit meinen Bilder-Botschaften Freude und positive Gedanken zu verbreiten. Deshalb auch der Name MusenKuss. Eine Muse inspiriert die Menschen. Und das möchte ich mit meinen Bildern erreichen.

Wie ich zum Zeichnen meiner Bilder kam?

Ich hab immer schon gern gezeichnet und gekritzelt, doch sehr klassische Portraits mit Kohle und Bleistift. Das hat nicht so viel Spaß gemacht, war eher eine künstlerische Herausforderung an mich selbst.
Da ich ein sehr farbenfroher Mensch bin und auch eine Vorliebe für das Einfache habe, hat es mich immer mehr zu schön illustrierten Kinderbüchern hingezogen. Bei einem dieser Kinderbuchillustratoren hatte ich dann im August 2015 die Chance einen Illustrationsworkshop zu besuchen. So kam ich zur Collage. Es war, als hätte ich den heiligen Gral gefunden 😉 Auf einmal wusste ich, mit dieser Technik kann ich noch 1000ende Bilder machen. Besonders das Schnipseln und Kleben und das Spielerische der Aquarellfarben haben es mir angetan. Nun wird jedes Teilchen von Hand gezeichnet, dann ausgeschnitten und aufgeklebt. Auch die Hintergründe entstehen aus reinen Farbexperimenten. Ich arbeite immer komplett aus dem Bauch heraus. Es ist ein Prozess des Ausprobierens 😉 Ein Bild ist erst fertig, wenn es sich stimmig anfühlt.
Ganz wichtig ist mir dabei eine Botschaft zu vermitteln. Deshalb gehört zu jedem Bild ein Spruch oder eine Geschichte.

Mich inspirieren inhaltlich Chuck Spezzano’s „Psychology of Vision“ und Byron Katie’s „The Work“. Das sind zwei ganz tolle Methoden, um mit dem Leben und allen Herausforderungen leichter zurechtzukommen, um in Beziehungen zu wachsen und sich selbst weiter zu entwickeln.

Ich bin ein sehr visueller Mensch. Deshalb kann ich tolle Sprüche mit einem aussagekräftigen Bild viel leichter verinnerlichen. Und da ich mit meinen Bildern gute Botschaften vermitteln möchte, setze ich alles, woran ich mich selbst erinnern möchte, als MusenKuss um. 😉 Schön, dass sich mittlerweile so viele andere Menschen darin wiedererkennen und abgeholt fühlen.

Verlost wird ein 5 teiliges Kraftkarten-Set, mit stärkenden Botschaften für Mamas & Papas, weil man sich solche Botschaften viel zu selten sagt oder daran denkt.

MusenKuss Kartenmotive-1

Die Karten lassen sich auf den Kühlschrank pinnen, oder gerahmt aufhängen, damit man die Erinnerung immer vor Augen hat. Sie eignen sich auch ideal zum Ziehen einer Tageskarte – im Sinn von „Welche Energie brauche ich heute?“ Oder man verschenkt sie und verbreitet so die Freude 😉

Darunter die Motive

I love myself no matter what.
I trust myself, I believe in me and I’m connected to Heaven.
Charge your own battery before you try to save the world.
A single thought creates a world. So choose it wisely.
Take a break to play, especially when there seems to be no time.

Wo kann man die Sachen beziehen?

Direkt bei mir, über meine Facebookseite www.facebook.com/MusenKussIllustration. Da ist man auch bestens informiert, wenn es wieder eine Ausstellung meiner Originale gibt, oder ich an einem Markt teilnehme. (Der nächste Markt auf dem die Werke zu bewundern sind, ist der Wiener Wunderweiber Pop-Up Market, der am 12. Mai 2017, von 10 – 19h im Gartenpalais Schönborn, Volkskundemuseum Wien, Laudongasse 15-19, 1080 Wien stattfindet.)

Die Website www.musenkuss.at ist noch im Aufbau und wird erst im nächsten Monat fertig sein.
Ich freue mich natürlich sehr über neue Follower auf FB und Instagram. (www.instagram.com/musenkussillustration)

Wer das wunderschöne Kraftkarten-Set gewinnen möchte, einfach das Gewinnspiel auf der FB-Seite mama-papa-blog.com bis einschließlich 7. Mai 2017 liken.

Ein Kommentar mit dem ersten Wort, das euch beim Gedanken an eine Muse einfällt, verdoppelt die Gewinnchancen.

Der Gewinner/die Gewinnerin wird über FB benachrichtigt. Dieses Gewinnspiel steht nicht im Zusammenhang mit Facebook. Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden. Der Gewinner/die Gewinnerin ist mit der Nennung des Namens auf FB einverstanden.

Unsere AGBs: http://ooe.familienbund.at/de/agb.html

Künstlerin: Christin Gotz
M u s e n K u s s I l l u s t r a t i o n
Bilder, die berühren.
E-Mail: christin@musenkuss.at
Website: http://www.musenkuss.at

MusenKuss_Logo_hell

Fotocredits:

MusenKüsse/Karten/Logo: MusenKuss Illustration
Porträt der Künstlerin und Künstlerin bei der Arbeit: Caterina Hoffmann Photography (http://www.catehoffmann.com)

Gewinnspiel: Original Sacher-Torte und einen Sacher Badebären!

Es gibt wohl kaum jemanden der sie nicht kennt und nicht schon von ihr gekostet hat.  Die besonders schokoladige, traumhafte, klassische Sacher-Torte.

Aber wusstet ihr auch, dass es für die jüngsten Gäste im Hotel Sacher Wien und Salzburg einen Teddybären namens Franz Sacher gibt?

„Auf Reisen zu gehen, sich an neuen Orten aufzuhalten, ist so aufregend für Kinder. Da ist es auch wichtig, sich wohlzufühlen“, weiß Alexandra Winkler, Miteigentümerin der legendären Hotels in Familienbesitz, aus eigener Erfahrung. Darum wurde ‚Petit Sacher‘  von einem Mehr-Generationen-Team im Sacher entwickelt. Maßgeblich daran beteiligt waren Eltern, die im Sacher arbeiten, sowie Kinder, die ihre Wünsche eingebracht haben. Entstanden ist ein Programm, in dessen Fokus die besonderen Bedürfnisse von Familien und Kindern auf Reisen sind.

Ein so großes Haus wie das Hotel Sacher kann ganz schön beeindruckend sein – deshalb begrüßt Teddy Franz Sacher jedes Kind schon bei der Ankunft im Sacher Wien und Salzburg und stellt die Hotels vor. Der kuschelige Teddybär, in der Uniform eines Wagenmeisters, ist Freund, Guide und Host für die jüngsten Sacher Gäste. Das ,Petit Sacher‘ Programm umfasst nicht nur eine kleine Überraschung bei der Ankunft, das Sacher-Betthupferl beim Turn-Down-Service oder das Kinder-Badezimmerset für tränenfreien Badespaß, sondern bietet auch spezielle Services, mit denen sich die Kinder im Sacher rundum wohlfühlen.

Die ‚Petit Sacher‘ Angebote hat Teddy Franz Sacher – natürlich mit der Unterstützung des kinderbegeisterten Sacher Teams – in einem Büchlein zusammengefasst, das den Kindern und deren Eltern bei der Ankunft überreicht wird. Mit diesem können die Jüngsten im Sacher die Welt der ikonischen Hotels sowie der berühmtesten Torte der Welt, der Original Sacher-Torte, für sich entdecken. Und wenn es spezielle Wünsche gibt, versucht Teddy Franz Sacher – unterstützt von den Sacher Concierges – auch diese zu erfüllen.

Jeder Bereich in den Sacher Hotels – von Restaurants, über Zimmer & Suiten bis zum Sacher Boutique Spa – bietet spezielle Services für Kinder (und natürlich auch ihre Eltern): von der ,Petit Sacher‘ Menükarte in den Restaurants bis zur ‚Rock Star‘ oder ‚Prinzessinnen‘-Gesichtsbehandlung im Spa, vom speziellen Zimmerservice mit allen Annehmlichkeiten für Kids jedes Alters (von Windeleimer bis DVD Sammlung) bis zu saisonalen Events wie Kürbisschnitzen oder Lebkuchenbacken.

Ein tolles Angebot. Und bei den Produkten der ‚Petit Sacher‘ – Linie hat es uns vor allem der Badebär angetan. Darum verlosen wir einen solchen für die Kinder zusammen mit einer Original Sacher Torte, damit auch die Eltern etwas davon haben.

Wer die Sacher-Torte und den süßen Badebären gewinnen möchte, einfach das Gewinnspiel auf der FB-Seite mama-papa-blog.com bis einschließlich 24. April 2017 liken.

Ein Kommentar mit dem ersten Wort, das euch beim Genuss einer Sachertorte einfällt, verdoppelt die Gewinnchancen.

Gerne kann die FB-Seite des Hotel Sacher Wien und Salzburg geliked werden.

https://www.facebook.com/hotelsacher/?fref=ts.

Der Gewinner/die Gewinnerin wird über FB benachrichtigt. Dieses Gewinnspiel steht nicht im Zusammenhang mit Facebook. Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden. Der Gewinner/die Gewinnerin ist mit der Nennung des Namens auf FB einverstanden.

Für nähere Infos über die Produkte der ‚Petit Sacher‘ – Linie:

https://shop.sacher.com/

oder über das Hotel Sacher in Wien oder Salzburg:

http://www.sacher.com/

Foto: ©Hotel Sacher Wien & Salzburg

Unsere AGBs: http://ooe.familienbund.at/de/agb.html

 

Gewinnspiel Buch: Glück gehabt, kleiner Dino!

Oh wie schön, der Mann meiner Freundin, der Zeichner Helmut Breneis, hat ein Buch illustriert. Und zwar ein Erstlesebuch im G&G Verlag, in der Reihe Lesezug, 1. Klasse. Mein größeres Mädchen mit 9 ist für den Inhalt schon ein wenig zu alt, aber sie findet die Zeichnungen dafür „voll cool“. Nicht zuletzt, weil sie ja den Zeichner kennt.

Die Lesezug-Reihe hat ein wirklich gut durchdachtes Konzept. Und auch vor meinem Gespräch mit der sympathischen Vertriebsleiterin des G&G Verlages Isabella Scheuringer, hatte mein großes Mädchen schon viel Kontakt zu den Büchern aus genau dieser Reihe.

Das Buch beginnt, passend zur Motivation (mein Kind war als Leseanfängerin regelrecht überfordert und entmutigt, wenn auf der ersten Seite gleich 10 Zeilen geschrieben standen) und zum Tempo der Leseanfänger/innen mit einem Satz pro Seite und steigert sich dann ein wenig.
Die Bücher sind in Fibelschrift mit „eindeutigen Buchstaben“,  groß gedruckt und mit viel Abstand zwischen den Zeilen. Und am Ende des Buches gibt es in allen Lesezugbüchern tolle Spiel und Spaß-Seiten mit altersgerechten Aufgaben und Fragen.

Meine Tochter hat genau diese Argumente vor kurzem vorgebracht, warum sie z.B ihr geliebtes „Valerie Vampir“ vom G&G Verlag lieber liest, als andere Bücher. Damals wusste ich noch nicht, welches ausgeklügelte Konzept hinter der Lesezugreihe steckt.

Und nun wird hier „Glück gehabt, kleiner Dino“ verlost. Mit ganz vielen lustigen Bildern.

Wer das Buch gewinnen möchte, einfach das Gewinnspiel auf der FB-Seite mama-papa-blog.com bis einschließlich 12. April 2017 liken. Ein Kommentar mit dem Namen des Erstlesers, dem das Buch gehören soll, verdoppelt die Gewinnchancen.

Der G&G Verlag freut sich über einen Daumen hoch https://www.facebook.com/gugkinderbuchverlag.

Und auch der Illustrator der Bilder  hat eine ganz tolle FB-Seite https://www.facebook.com/HelmutDinoBreneis/ und freut sich über ein Like.

Der Gewinner/die Gewinnerin wird über FB benachrichtigt.

Für nähere Infos:

http://www.ggverlag.at

https://www.helmutbreneis.com

Unsere AGBs: http://ooe.familienbund.at/de/agb.html

Gewinnspiel: Wunderschöner, handbedruckter Schal aus Merinowolle!

Heute gibt es bei uns einen traumhaften Schal aus Merinowolle (links oben im Bild) von Alexandra Scherer zu gewinnen. Eigentlich bin ich auf Alexandras Sachen aufmerksam geworden, weil ich selbst einmal eine  wirklich traumhafte Kette von ihr bei einem Gewinnspiel gewonnen habe.

Alexandra  betreibt in Graz das kleine Gewerbe „Naturjuwelen und Stoffträume“und bedruckt wunderschöne Schals, Tücher aus Seide und Merinowolle, aber auch Tischwäsche, Taschen und vieles mehr. Eigentlich alles, was sich bedrucken lässt.

Begonnen hat ihre Leidenschaft  fürs „Bedrucken“ mit ein paar antiken Stempeln ihrer Großmutter aus Bayern – jetzt sammelt sie auf Flohmärkten, in fremden Städten oder läßt die Stempel bei einem Schnitzer in Bayern speziell anfertigen. Mittlerweile hat sie sicher schon so an die 170 Modeln (das sind die Holzstempel mit denen bedruckt wird).

Alle ihre Stücke sind Unikate und wahre Meisterstücke. Die edlen Stücke werden über Facebook, einige Boutiquen und Trachtengeschäfte in Graz, Villach, Salzburg, Bayern und hin und wieder auch auf Kunsthandwerksmärkten vertrieben.

In ihrem Sortiment gibt es außerdem versilberte Blätter. Für diese werden echte Blätter aus der Natur genommen und Feinsilber in einem speziellen Verfahren aufgetragen. Versilberte Blätter sind zum Beispiel das perfekte Taufgeschenk.

17028983_1228549910514926_1547541215_n

Ihr Repertoire wurde vor kurzem auch um selbstgenähte Perlenohrringe ergänzt.

17028740_1228550073848243_1539430884_n-2

Man kann sich gar nicht entscheiden was man sich zuerst wünschen bzw. kaufen soll. Einfach alles anschauen! (www.facebook.com/NaturjuwelenundStofftraeume)

Und vorerst bei unserem Gewinnspiel mitmachen, denn mit ein wenig Glück seid ihr dann stolze Besitzerin eines wunderschönen Schals.

Und so funktioniert es. Einfach auf der FB-Seite mama-papa-blog.com das Gewinnspiel liken. Ein Kommentar verdoppelt die Gewinnchancen. Einfach das Kleidungsstück posten mit dem ihr diesen wunderschönen Schal kombinieren würdet.

Und über einen Daumen hoch würde sich Alexandra auf ihrer Seite auch sehr freuen. www.facebook.com/NaturjuwelenundStofftraeume

Das Gewinnspiel endet mit dem 21.März 2017. Der Gewinner/die Gewinnerin wird über FB verständigt.

Unsere AGBs: Link

Copyright Fotos: Ana Radulovic von „lunatico-for Story-Lovers“

Gewinnspiel: Glück, Glück, komm zu mir!

Ich habe sie euch ja schon einmal vorgestellt. Die wunderschönen Glücksbänder von Rony del Mar. Zu finden unter https://www.facebook.com/glueckhateinennamen/?fref=ts.

Ein toller Farbklecks in diesem trostlosen Grau der letzten Tage.

15417739_1295654237174376_1560472800_o

Und sie bringen tatsächlich Glück, das kann ich euch sagen. Ob personalisiert, mit den Buchstaben der Kinder, des Göttergatten oder mit dem eigenen Namen, ob Muschel oder Blatt, ob Glücks- oder Liebesbänder. Ich kann mich wahrlich kaum entscheiden!! Und es gibt nun drei von ihnen zu gewinnen!!

Hinter Rony del Mar steht übrigens Tina, selbst Mutter von zwei kleinen Kindern. Sie weiß daher was Groß und Klein liebt.

Was ihr tun müsst? Einfach auf der FB-Seite von mama-papa-blog.com das Gewinnspiel liken und unter die Kommentare schreiben für wen ihr das Armband gewinnen wollt.

Viel Spaß beim Gewinnen!!!

Das Gewinnspiel endet am 17.02.17 um 24.o0! Die Gewinner/innen werden über FB verständigt!

Unsere AGBs: Link

Gewinnspiel: 100 Euro von Dormando!

Der Online-Shop Dormando/Emma hat uns um einen Blogbeitrag zum Thema Matratzen gebeten. Wie wichtig eine gute Matratze ist, weiß ich erst seit ich ein paar Mal im Kinderzimmer auf der 100 Jahre alten Couch geschlafen habe. Möchte nicht wissen, was meine Kinder mit der Couch machen, wenn ich nicht hinsehe! Na zum Glück bin ich in der Früh überhaupt aufgekommen…und das Kreuzweh lag nicht an meinem hohen Alter.

Dieses Mal gibt es daher für euch einen 100 Euro Gutschein der Firma Dormando zu gewinnen! Ob Matratzen, Betten, Bettwäsche hier gibt es alles, was für einen gesunden und angenehmen Schlaf nötig ist. Einfach reinschauen: www.dormanda.de

Die 100 Euro sind an keinen Wert gebunden und können jederzeit eingelöst werden. (Lieferkosten sind allerdings nicht inkludiert.)

Alles was ihr dafür tun müsst, ist das Gewinnspiel auf unserer fb-Seite (www.facebook.com/mapablog) zu liken und ihr seid dabei!

Und: Auch Dormando freut sich über euren Daumen nach oben auf: www.facebook.com/Dormandos (ist aber nicht Pflichtvoraussetzung).webmail-media-data-at

Das Gewinnspiel endet am 3. Februar um 24.00. Viel Glück!!!

Unsere AGBs: Link

Hinweis: Bezahlte Werbung

Gewinnspiel: Partymoments Gutschein!!

Silvester ist vorbei, aber das Leben bietet ununterbrochen Gründe zum Feiern. Und ich weiß wovon ich rede, denn ich habe im Jänner, mein Mann im Februar und meine Mittlere im März Geburtstag.

Und darum ist dieses Gewinnspiel einfach zu jeder Jahreszeit und in jedem Monat ganz wunderbar!

Zu gewinnen gibt es dieses Mal einen Gutschein im Wert von 30 Euro für den Onlineshop www.babymoments.at.

Schon die Party meiner beiden Novemberkinder wurde, dank den wunderschönen Poms und der supercoolen Konfettikanone zum Renner. Die Konfettis sind so schön gold glitzernd, dass ich vermutlich um den Gutschein nur Konfettikanonen kaufen würde. Quasi Glitzerkanonensüchtig!!

Hinter babymoments steckt übrigens Nadja Rathmanner, eine äußerst sympathische Mutter einer kleinen Tochter. Sie weiß einfach was das Kinderherz begehrt. Ob Einhorndekoration oder Regenbogenteller, ob Piratenservietten oder alles für die klassische Babyshower-Party. Es gibt so viel, dass die Entscheidung nicht gerade leicht fällt.

Einfach auf fb das Gewinnspiel liken und unter den Kommentaren das Lieblingsprodukt der Seite bekanntgeben und los geht`s!!

Das Gewinnspiel endet am 22.Jänner 2016

BabyMoments_Logo_mitClaim_2013

Viel Glück beim Gewinnen!

Unsere AGBs: Link