Weihnachtszauber erleben

Mitte November öffneten die ersten Christkindlmärkte ihre Türen und laden zahlreiche große und kleine BesucherInnen zum Bummeln, Naschen und Basteln ein. Bei der großen Auswahl fällt die Wahl schwer! Einige bieten ein ganz besonderes Programm für Familien, das Sie und Ihre Kinder auf keinen Fall verpassen sollten. Wir geben Ihnen einen kleinen Überblick und wünschen viel Spaß und Besinnlichkeit!


Weihnachtsmarkt im Volksgarten
17. November bis 6. Jänner

Neben dem jährlich stattfindenden Christkindlmarkt gibt es heuer ein besonderes Highlight im Linzer Volksgarten. Die sogenannte „Ice Magic“, die sich auf über 600 m² erstreckt, entführt die großen und kleinen BesucherInnen in fantastische Eiswelten. 14 internationale Künstler präsentieren hier noch bis Jänner ihre Werke.


Christkindlmarkt am Linzer Hauptplatz
17. November bis 23. Dezember

Besonders viele Besucher zieht der Markt rund um die Dreifaltigkeitssäule an, denn neben dem vielfältigen Angebot an Ausstellern liegt direkt daneben eine der vorweihnachtlichen Hauptattraktionen der Linzer Innenstadt. Im Gewölbe des Hotel Wolfinger werden eigenhändig Kerzen hergestellt. Eine sehr beliebte Adresse in der Vorweihnachtszeit – also besser gleich voranmelden!


Welser Weihnachtswelt
23. November bis 24. Dezember

Die gesamte Welser Innenstadt verwandelt sich im Advent in ein Wunderland mit vielen verschiedenen Stationen. Das Christkind hat seine Heimat im himmlischen Wolkenreich des Ledererturms, einem mittelalterlichen Stadtturm, gefunden. Sein Schlafzimmer können BesucherInnen besichtigen und ihm dort gleich einen Brief hinterlassen.


Wolfgangseer Advent
23. November bis 24. Dezember

Rund um den Wolfgangsee wartet ein abwechslungsreiches Programm auf Sie und Ihre Familie. Mit dem Advent-Zug rauf auf den Schafberg und im umgebauten Waggon bei Punsch und Schmankerln den traumhaften Ausblick genießen. Danach noch in der lebensgroßen Krippe die Hirsche und Rehe füttern und Ihnen sind noch tagelang leuchtende Kinderaugen garantiert!


Märchenadvent auf der Hirschalm
1. – 23. Dezember

An den vier Adventwochenenden fühlt man sich in Unterweißenbach wie im hohen Norden. Die Kinder belauschen die Tiere der Weihnachtsfabel bei der Suche nach dem Sinn der Weihnacht, streicheln Rentiere und nehmen im schwedischen Schlitten Platz. Zudem können Sie es sich an der offenen Feuerstelle in der finnischen Hütte Platz gemütlich machen, die Zwergenweihnacht besuchen oder an der Winterwanderung hoch zu Ross teilnehmen.


Meister-Advent Bad Goisern
15. – 16. Dezember

In Bad Goisern am Hallstädter See können Sie selbst aktiv werden! Wie der Name schon verrät, dreht sich hier alles ums Handwerk. Verschiedene Werkstätten bieten die unterschiedlichsten Möglichkeiten zum Basteln. Unter Aufsicht der Profis werden Krippen und -zubehör hergestellt, Glaskugeln geblasen und vieles mehr. Wer lieber Stöbern und Beobachten möchte, kann sich an vielen Ausstellern am Handwerksmarkt erfreuen.

Bildnachweis: FamVeld/Shutterstock.com