Beereneis selber machen

Was ihr braucht:

– 300g gefrorene Beerenfrüchte
– 1 Banane
– 250 g Topfen
– 300 ml geschlagene Sahne
– 300g Joghurt

Wie es geht:
Zur Herstellung wird ein Handmixer, ein Kühlschrank oder Gefrierschrank sollten ebenfalls vorhanden sein, weil die Zutaten vor dem Zubereiten der Eismischung gut gekühlt sein müsse!

Die gefrorenen Früchte werden in einen Behälter gegeben. Dazu gibt man die geschlagene Sahne, den Quark, den Zucker und das Joghurt. Alle Zutaten sollten so kalt wie möglich sein, gut durchrühren. Ist die Masse noch nicht fest genug, muss sie für eine gewisse Zeit in den Gefrierschrank gegeben werden.


Die Eismischung kann beispielsweise in kleine Joghurtbecher gefüllt werden, um nach dem Einfrieren ein Eis am Stiel zu haben. Das Eis kann bedenkenlos für einen oder zwei Tage im Gefrierschrank gelagert werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s