Konfetti! Konfetti! Konfettikanonen selbst gebastelt!

Na klar ist es nicht ganz dasselbe, wie die Konfettikanonen von www.babymoments.at, deren bekennender Fan ich ja bin, und mit denen ich zum Geburtstag gleich dreimal abgeschossen wurde.

Aber den Glitzer von den Kanonen haben meine Mädels fleißig eingesammelt und nun heißt es: Wir verschießen ihn sooft bis es der Mama reicht!!

Man benötigt für unsere tolle Kanone:

fullsizerender-2

  • leere Klopapierrollen (bei uns: so viele wie Kinder)
  • Farbe, Kleber (der auf dem Foto wieder einmal fehlt) und Papier um die Rollen zu verzieren
  • Luftballons (so viele wie Rollen)
  • Konfetti (wir hatten wie gesagt noch so schön glitzernde…aber wir haben auch schon ganz oft Konfetti mit einem Locher hergestellt…buntes Papier lochen und los)

 

Nun verziert man die Rolle je nach Geschmack. Meine Drei waren dieses Mal viel zu ungeduldig. Sie wollten es rieseln lassen und alles wurde nur mit mäßigem Elan gezeichnet.

Dann nimmt man den Luftballon (unaufgeblasen), macht einen Knoten hinein und schneidet von dem Teil ohne Knoten ein Stückchen ab. Dann stülpt man den Ballon über die Rolle.

Nun füllt man Konfetti in die Rolle und klar, je mehr, desto mehr…

Nun kommt der lustigste Teil. Man zieht fest an dem Knoten und läßt ihn dann blitzartig los…und hurraaaaaa!!! Es schneit! Zumindest in unserem Wohnzimmer!!!

Viel Spaß beim Nachmachen und für die Mamis (beim Wegräumen)!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s