Ich seh, ich seh, wen seh ich denn?

Eva & Markus´ Ansichtssache

Wem schaut unsere zuckersüße Maus ähnlich? Ist sie mehr die Mama oder doch ganz der Papa? Wahrscheinlich hat sie von uns beiden etwas, aber die Augen hat sie eindeutig von mir! Von wem?

Aus Papas Sicht:

Ganz ehrlich – als unsere Kleine zur Welt kam, sah sie aus wie eine bessere, aber noch etwas zerknautschte Version von mir. Wenn ich mir jetzt die Fotos von ihr als Neugeborene ansehe, dann bin ich zwar mächtig stolz, dass sie ganz der Papa war, aber auch sehr froh, dass sie von Tag zu Tag immer mehr die Gesichtszüge von ihrer Mama annimmt. Die ist halt doch die Feschere in unserer Beziehung. Und manchmal, wenn die Maus konzentriert die Lippen zusammenpresst, schaut sie aus, wie die Oma von Eva. Aber von mir kriegt sie garantiert die Goldlocken und ich finde, sie hat auch meine Augen. Ich hab auch so schöne Augen. Evas Augen sind irgendwie kleiner.

Aus Mamas Sicht:

Ich liebe ihre Stupsnase. Die hat sie von mir! Auch der Mund, samt frechem Lächeln, kommt von meiner Seite. Die Goldlöckchen (und auch der Haaransatz) hingegen kommen von Markus. Das Geschäftige hat sie wohl auch von ihm. Die beiden zusammen sind praktisch nicht zu bremsen. Aber wenn ich in ihre blauen Augen schau, dann sehe ich da ganz bestimmt die meinen! Die sind genau richtig groß und genau gleich blau!

Aus der Fremdsicht:

Auch völlig fremden Begutachtern fallen die stechend blauen Augen unserer Maus auf, nur beim Geschlecht gibt’s oft Verwirrung! Hier unsere persönlichen Top 3 Ansichten von Fremden über unsere Zuckerpuppe:

Platz 3: „So ein freundliches Baby!“
Ein Satz, ein Treffer. Der geht eigentlich immer, wenn das Baby nicht gerade hungrig, müde oder gelangweilt ist und weint.

Platz 2: „So schöne, blaue Augen!“
Und wir nehmen es dankend an und versuchen nicht uns Selbstbestätigung zu holen, wie Eva einmal: „Ja, die hat sie von mir!“ Und der fremde Mann erwiderte: „Nein, ihre sind nicht so schön blau, wie die von ihrer Tochter!“ Ein, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit geheimer Verbündeter von Markus!

Und unser unangefochtener Favorit auf Platz 1 lautet: „So ein lieber Bub!“
Antwort: „Ja sie ist ein Goldstück!“ Nur echte Kenner sollten geschlechterspezifische Komplimente verwenden. Oft werden kurze, fast unsichtbare blonde Haare oder blaue Socken ganz falsch interpretiert…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s