Kiss, Kiss! Lippgloss selbst gemacht!

Oh wie meine Kinder es lieben sich zu schminken. Vor allem die Lippen werden ständig angemalt. Nun neigten alle drei Kinder, als sie noch klein waren dazu den Lippenstift ständig abzuschlecken oder wie es die Jüngst schon ein paar Mal gemacht hat ihn komplett zu verspeisen. Also hab ich mir gedacht suche ich ein Rezept bei dem es egal ist, wenn ständig etwas davon im Mund landet. Und hier ist es. Einfach und unkompliziert herzustellen.

Du brauchst dazu:

  • 20 g Mandelöl (man kann auch 10g Mandelöl und 10g Jojobaöl nehmen)
  • 10 g Bienenwachs
  • 10 g Kaokaobutter
  • 4 Tropfen Rosenöl (wer den Geruch nicht mag nimmt Geraniumöl)
  • ein feuerfestes Glas (ich hab ein leeres Babynahrungsglas genommen)
  • einen langstieligen Löffel
  • kleine Tiegel um das Lippgloss einzufüllen

und wer experimentierfreudig ist nimmt noch 5 g Fruchtpulver dazu wegen der Farbe (z.B. Hibiskuspulver)

Ich habe das Öl, das Wachs, das Rosenöl und die Tiegel in der Apotheke bekommen. Die Kakaobutter und das Fruchtpulver haben wir in einem Biomarkt gefunden.

Herstellung:

Man gibt man das Wachs (lauter kleine Körnchen) in das Glas und schmilzt es im Wasserbad. Kakaobutter und Öle dazugeben gut durchrühren und warten bis sich alles aufgelöst hat. Nun das ätherische Öl und  das Fruchtpulver dazugeben (das war leider außer das Wiegen wegen der Verbrennungsgefahr das Einzige, das meine Kinder machen durften).

Die flüssige Masse in die Tiegel füllen und abkühlen lassen. Wir haben zwischendurch ein paarmal umgerührt, damit das Fruchtpulver nicht komplett absinkt und nur am Boden klebt.

Mit der Menge kann man ungefähr vier kleine Behälter füllen. Der Cousin bekommt auch eines geschenkt, damit es nicht heißt, das ist nur was für Mädchen. Aber natürlich ohne Farbe!!

Viel Spaß!!!

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s